VINTAGE DANCE STUDIO & Dixie Dynamite's SCHOOL OF BURLESQUE ®

Unser aktueller Stundenplan 2016/17:

Stundenplan vom Vintage Dance Studio / Dixie Dynamite's Munich School of Burlesque ® 2016/2017, Seite 1
Stundenplan vom Vintage Dance Studio / Dixie Dynamite's School of Burlesque ® 2016/2017, Seite 1
Stundenplan vom Vintage Dance Studio / Dixie Dynamite's School of Burlesque ® München 2016/2017, Seite 2
Stundenplan vom Vintage Dance Studio / Dixie Dynamite's School of Burlesque ® 2016/2017, Seite 2


NEUER STEPTANZ ANFÄNGERKURS AB 10. OKTOBER 2017

Die Münchner Steptanzlehrerin Silvia Plankl als Dixie Dynamite in einer klassischen Vaudeville Song & Tap Dance Nummer mit ihrem Duopartner Joe Flyingshoe Johnson auf der Bühne im Theater Drehleier München.
Die Steptanzlehrerin Silvia Plankl als Dixie Dynamite in einer klassischen Vaudeville Song & Tap Dance Nummer mit ihrem Duopartner Joe Flyingshoe Johnson. Foto: T. Fensterseifer

Wegen der großen Nachfrage wird der nächste Einsteigerkurs im Steptanz schnell nach Ende der Sommerferien bereits im Oktober 2017 starten. 

 

Immer Dienstags 19 - 20 Uhr ab dem 10. Oktober.  

Mit Studioleiterin Silvia

 

Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Auch geeignet für Wiedereinsteiger, sofern kein höherer Kurs besser passt.

Eine Probestunde kostet nur 10 EUR.

 

Voranmeldungen / Probestundenanmeldungen sind ab sofort möglich per Mail oder über unser Kontaktformular.

 

Mehr Infos über Silvia findet Ihr hier.

Mehr Infos über Steptanz im Vintage Dance Studio gibt's auf unserer speziellen Steptanz-Seite: www.steptanzmuenchen.de


NEUER STEPTANZ ANFÄNGERKURS AB MAI 2017

Melanie Oster unterrichtet im Vintage Dance Studio München einen neuen Kurs für Steptanz Anfänger/innen! Einstieg und Probestunde ab 5. Mai 2017

Bislang gab es immer nur im Herbst einen neuen Steptanz-Einsteiger-Kurs.

Aufgrund der anhaltenden Nachfrage bieten wir schon jetzt einen ganz neuen Anfängerkurs für Steptanz an!

 

Steptanz für Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse, 

immer Donnerstags von 19 bis 20 Uhr

Der Kurs hat am 4. Mai 2017 begonnen.

 

ACHTUNG: der Kurs ist aktuell (Juli) voll. Bitte anfragen wenn Ihr eine Probestunde machen wollt, ob wieder Platz ist. Im August bis zum 7. September sind Sommerferien und kein Unterricht. 

Ab Oktober beginnt bereits der nächstes Steptanz Anfängerkurs bei uns. Mit Dozentin & Studioleiterin Silvia Plankl, immer Dienstags 19-20 Uhr.

 

Die Dozentin ist Melanie Oster. Studioleiterin Silvia kennt sie seit vielen Jahren als ganz hervorragende Steptänzerin. Melanie ist professionelle Tänzerin und Künstlerin. Sie ist eine unterrichtserfahrene und geduldige Lehrerin und ein sehr herzlicher Mensch. Also nichts wie hin zu ihrem ersten Kurs in München!

 

Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig für diesen Kurs! Auch geeignet für Wiedereinsteiger oder Anfänger, die einen zweiten Kurs belegen wollen.

 

Für ein Probestunde (10 EUR) könnt Ihr Euch kostenlos Stepschuhe bei uns ausleihen, wir haben einen Fundus in allen Größen.

Anmeldungen bitte per Mail an uns!

 

Mehr Infos über Melanie Oster:

Melanie ist Tänzerin, Sängerin und Choreographin für Musical, Operette, Varieté und Events. Als Stepptanz Solistin war Melanie in zahlreichen Shows zu sehen, u.a. Tap Reloaded, International Tap Festival Stuttgart und Brasilien, Lumberjack Big Band, Tap Reloaded 2 auf Malta, Dance Under The African Sky in Simbabwe. Ihr Tanzstil ist vielseitig geprägt und reicht vom modernen Funky Tap über Rhythm Tap und dem klassischen Stepptanz. Melanie tanzte und trainierte mit Pascal Hulin, Dorel Surbeck, Fabrice Martin, Chloe Arnold, Jason Samuels Smith, etc. Ihre Leidenschaft zum Stepptanz gibt Melanie seit einigen Jahren mit Begeisterung und mitreißenden Choreographien an Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ihrem Unterricht weiter. 


Neuer Charleston/Vintage Jazz Kurs ab September 2017:

Lucia Suarez unterrichtet für Anfänger/innen Charleston/Vintage Jazz und andere Repro-Tanzarten der 1920er bis 1940er Jahre im Vintage Dance Studio München.

Weil der aktuelle Montags-Kurs für Anfänger/innen 1+2  so gut besucht ist, bieten wir in Kürze einen zweiten Einsteigerkurs in Charleston und anderen Vintage Tanzarten (z.B. Vernacular Jazz und Solo Blues) an.

 

Charleston & Vintage Jazz Dance für Anfänger/innen ohne und mit Vorkenntnissen

Donnerstags von 20:15 bis 21:15 Uhr

Der Kurs beginnt nach den Sommerferien am Donnerstag 14. September 2017.

 

Die Dozentin ist Lucia Suarez. Lucia ist eine ausgezeichnete und mehrfach preisgekrönte Charleston- und Vernacular Jazz-Tänzerin!

 

Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig für diesen Kurs, aber er eignet sich auch für Teilnehmer/innen die bereits Vorkenntnisse in diesen Tänzen haben! Der Kurs ist auch optimal für Wiedereinsteiger oder Teilnehmer/innen, die einen zweiten Kurs belegen wollen.

Es werden wie generell bei uns üblich komplette Choreografien einstudiert.

 

Eine unverbindliche Schnupperstunde kostet nur 10 EUR. 

Anmeldungen bitte per Mail an uns!

 

Über die Lehrerin Lucia Suarez: 

Das Tanzen war immer ihre Leidenschaft. Lucia tanzt seit sie 5 Jahre alt ist und hat verschiedene Tanzarten intensiv gelernt: Ballet, rhythmische Gymnastik, Salsa und andere Lateintänze, Jazz Dance, Modern Ballet und Hip Hop. Bis Lucia den Lindy Hop und Solo Charleston/Jazztanz entdeckt hat. Vor fünfeinhalb Jahren hat sich Lucia in diese Vintage-Tänze so verliebt, dass sie sich seitdem nur noch mit ihnen beschäftigt. Seit vier Jahren nimmt sie an internationalen Workshops und Competitions teil. Sie gewann den ersten Platz in der Solo Jazz Battle und den 2. Platz in der 1920s Charleston Competition auf dem Rock That Swing Festival 2017. Auf dem RTSF 2016 und 2015 erreichte sie den 2. Platz in der Solo Charleston Competition ebenso wie auf dem Torino Swing Festival 2014. Lucia Suarez hat verschiedene Choreographien auf die Bühne gebracht, als Solistin und auch in der Gruppe. 

 
Lucia sagt über sich und ihren Unterricht:

 

"Ich choreographiere sehr gerne und habe sehr viel Spass am Unterrichten. Ich teile meine Leidenschaft sehr gerne mit den Schülern. In meinem Unterricht versuche ich immer eine positive und lustige Atmosphäre zu schaffen. Mir ist sehr wichtig dass die Schüler/innen lernen und auch Spass haben. Ich lege viel Wert auf die Grundlagen. Auch die Musik zu der man tanzt soll man verstehen und interpretieren. Auch finde ich es wichtig etwas Wissen über die Geschichte des Tanzens und über die verschiedene Charleston/Jazz Stile (20er, 30er, 40er) zu vermitteln."

 


Kursübersicht nach wochentag & einstiegsmöglichkeit:

 

Auf unserer Seite  www.steptanzmuenchen.de  findet Ihr ausführliche Informationen zu den Steptanzkursen & Cloggingkursen.

Infos zu Privatstunden / Einzelunterricht und Tipps zur Bekleidung für die diversen Tänze findet Ihr weiter unten auf dieser Seite.

 

MONTAG: 

18:30 - 19:30 Uhr: Charleston & Vintage Jazz Anfänger 1 und 2 (neue Charleston-Choreografie hat im März begonnen)

19:30 - 20:30 Uhr: Steptanz Anfänger 1. Ab Oktober 2017 heisst dieser Kurs "Anfänger 2, mit Vorkenntnissen". Aktuell studieren wir gerade die Studioversion des legendären weltweit getanzten SHIM SHAM ein, die "Hymne der Steptänzer".

20:45 - 21:45 Uhr: Burlesque Pinup Dancing Anfänger 1 und 2 (gleicher Inhalt wie am Dienstag - aktuelle Choreo läuft bis ca. Oktober)

 

DIENSTAG: 

19:00 - 20:00 Uhr: Steptanz Anfänger 2, mit Vorkenntnissen (Der Kurs geht noch bis Ende September. Ab Oktober findet Anfänger 2 immer Montags um 19:40 Uhr statt)

19:00 - 20:00 Uhr: NEU AB 10. OKTOBER 2017: Steptanz Anfänger 1, ohne Vorkenntnisse

20:10-21:10 Uhr: Burlesque Pinup Dancing Mittelstufe (aktuelle Choreografie im 1930er Jahre Hollywood-Hawaii-Stil)

21:10-22:10 Uhr: Burlesque Pinup Dancing Anfänger 1 und 2 (gleicher Inhalt wie am Montag - aktuelle Choreo läuft bis ca. Oktober) 

 

MITTWOCH: 

18:30 - 19:30 Uhr: Steptanz Mittelstufe 1 und 2 (neue A Capella Choreografie ab Oktober 2017, dann Einstieg optimal)

19:40 - 20:40 Uhr: Charleston / Vintage Jazz für Mittelstufe/Fortgeschrittene (neue Choreografie ca. ab Oktober)

20:45 - 21:45 Uhr: Burlesque Mittelstufe/Fortgeschrittene (derzeit neue French Cancan- Choreografie, Einstieg noch möglich)

 

DONNERSTAG:

18:00 - 19:00 Uhr: NEU AB 5. OKTOBER 2017: Broadway Jazz Dance für Anfänger mit Melanie OsterProbestundenanmeldung hier!

18:30 - 19:30 Uhr: Burlesque Anfänger 1 und 2, mit Topsy Curvy, Saal 2 (Einstieg wieder mit neuer Choreografie nach den Sommerferien)

18:45 - 19:45 Uhr:  Clogging Mittelstufe/Fortgeschrittene (Einstieg für Tänzer/innen mit guten Clogging-Vorkenntnissen möglich)

19:00 - 20:00 Uhr, SEIT MAI 2017 Steptanz Anfänger 1 (ohne Vorkenntnisse) mit Melanie Oster, Einstieg laufend möglich in den kommenden Wochen und Monaten, sofern es freie Plätze gibt. Es werden jede Stunde verschiedene Basics und kleine Schrittfolgen geübt.

20:00 - 21:00 Uhr: Steptanz Mittelstufe 2/Fortgeschrittene (neue Choreografie nach den Sommerferien)

20:15 - 21:15 Uhr, NEU AB 14. SEPTEMBER 2017 Charleston/Vintage Jazz Anfänger 1+2 mit Lucia Suarez. Probestundenanmeldung hier!

 

Eine Probestunde für nur 10 EUR kann in allen Tanzarten und Levels einmal mitgemacht werden. Bitte vorher kurz anmelden.

In den Steptanzkursen und Cloggingkursen steht für Anfänger in den ersten Stunden ein kostenloser Stepschuhfundus in allen Größen bereit. Ausführliche Infos zu unseren Steptanz-Angeboten findet Ihr auf der Website: www.steptanzmuenchen.de

 

Die Schulleiterin Silvia Plankl aka Dixie Dynamite unterrichtet die Kurse selbst, wenn nicht anders angegeben! 

In allen Kursen werden nach dem Warmup komplette Choreografien einstudiert. Im Unterricht "duzen" wir uns untereinander, das fördert eine freundschaftlich-lockere Kursatmosphäre.

 

In den "Charleston / Vintage Jazz" Kursen arbeiten wir abwechselnd (nach Wunsch der Kursteilnehmer/innen) an Nummern folgender Tanzrichtungen: 1920er Charleston-Tanz, 1930er/40er Vintage Jazz Dance, Solo Blues, French Cancan, 1960s Gogo Dance, Cakewalk. Es ist also kein reiner Charleston-Tanzkurs. Das Warmup besteht immer aus Charleston-Tanzschritten.

 

Die beiden Burlesque Anfängerkurse am Montag und Dienstag haben den gleichen Inhalt. Hier studieren wir die gleiche Choreografie ein. Das ermöglicht Euch, versäumte Stunden im jeweils anderen Kurs nachzuholen oder Eure Kenntnisse zu vertiefen.

 

In der Burlesque Mittelstufe (Dienstag) und den Fortgeschrittenen (Mittwoch) haben wir immer wieder Cancan und 60s Gogo Dance (Shake/Shimmy/Twist/Surf-Style) im Programm  und sorgen so für willkommene Abwechslung in unserem Repertoire!


Während der Bayerischen Schulferien findet kein Unterricht statt. Für das Schuljahr 2016/2017 sind das folgende Termine:

 

Ferientermine 2016/2017

 Weihnachtsferien

24.12.16 – 08.01.17

 Faschingsferien

27.02.17 – 03.03.17

 Osterferien

10.04.17 - 22.04.17

 Pfingstferien

05.06.17 - 16.06.17

 Sommerferien

29.07.17 - 11.09.17

 


So meldet Ihr Euch an für unsere Kurse

Download
Anmeldeformular für unsere wöchentlichen Kurse
Mit dem Formular könnt Ihr Euch für unsere wöchentlichen Kurse anmelden und über die Teilnahmebedingungen informieren. Bitte für jeden Kurs eine eigene Anmeldung ausfüllen. Ihr könnt sie uns per Mail zukommen lassen oder zum Kurs mitbringen. Für eine Anmelde-Mail entweder das Formular ausfüllen und einscannen oder den Formulartext in eine Mail kopieren und direkt ausfüllen. Zur Anmeldung für Workshops bitte das Formular auf der Workshop-Seite benutzen. Danke!
Anmeldeformular für Kurs mit Teilnahmebe
Adobe Acrobat Dokument 353.3 KB

Unsere Preise

Download
Vollständige Preisliste des Vintage Dance Studios und Dixie Dynamite's School Of Burlesque ®
Hier findet Ihr alle Preise für Verträge, 10er-Karten und Privatstunden!
Preisliste VDS ab Septemer 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Unser Stundenplan zum Download

Download
Aktueller Stundenplan vom Vintage Dance Studio zum Download als zweiseitige pdf-Datei:
Stundenplan VDS ab Herbst 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

WAS SOLL ICH ANZIEHEN? HIER UNSERE EMPFEHLUNGEN:

Burlesque Pinup Dancing: tanzbare High Heels/Absatzschuhe (nicht höher als ca. 8 cm), am besten mit Chromledersohle zur idealen Haftung auf unserem glatten Tanzparkett. Dazu entweder vorteilhaft figurbetonende Trainingskleidung oder aber burleske Kleidung, wie z.B. ein (Unterbrust)Korsett mit BH, Rüschenpants/kurzer Rock/kurze Hose/Kleidchen, Netzstrumpfhose oder Tanzstrumpfhose. In jedem Fall solltet Ihr Euch wohl und weiblich fühlen und Euch gern in unseren großen Spiegeln anschauen.  Das fördert das Selbstbewusstsein und die burleske verführerische Wirkung beim Tanzen und Posieren. 

 

Steptanz/Clogging: Stepschuhe könnt Ihr anfangs von unserem Fundus kostenlos ausleihen. Step-/Clogging-Schuhe sind idealerweise aus Leder, mit geschraubten statt genieteten Eisen. WICHTIG: herausstehende lockere Stepschuh-Schrauben beschädigen unseren Parkettboden, sie hinterlassen deutliche Kratzer oder Risse! Daher bitten wir Euch, regelmäßig zu kontrollieren dass keine fühlbaren Schraubenkanten aus der Eisenfläche herausragen. Dazu einfach mit den Fingern über die Platten streichen und lockere Schrauben wieder reindrehen und fixieren. Schraubenzieher haben wir im Studio. Ansonsten bewegungsfreudige Kleidung tragen, gerne Trainingskleidung oder auch "casual" bzw. wie es Euch gefällt, sofern stretchig und atmungsaktiv.

 

Charleston/Vintage Jazz: Tanzschuhe mit etwas Absatz (bis zu 5 cm sind für die meisten Frauen noch sehr bequem und sieht schicker aus als flache Schuhe). Idealerweise haben die Schuhe eine Chromledersohle (raues Leder), die für unseren rutschigen Tanzparkettboden am geeignetsten ist. Dazu sehr bewegungsfreudige Tanz-/Trainingsbekleidung, die Euren Bewegungsradius nicht einschränkt.

Bei Auftritten tragen wir Kleider der Tanzart/Ära entsprechend. Für Cancan, braucht Ihr einen weit schwingenden längeren Rock für den Unterricht.

 

In jedem Fall bitten wir alle Teilnehmer/innen frische Kleidung fürs Training mitzubringen und ggf. die Deos zu benutzen, die in den WCs bereitgestellt sind. :-)


Privatunterricht mit Silvia Plankl

Sie wollen besonders schnell und mit individueller Betreuung tanzen lernen, oder den Anfang der aktuellen Tanznummer aus einem Kurs nachlernen, in den Sie einsteigen wollen? Privatstunden / Einzelunterricht mit der Studioleiterin Silvia Plankl aka Dixie Dynamite sind nach Absprache möglich Montags bis Donnerstags vor den Kursen, teils auch am Wochenende.

 

Themen: Tanzunterricht oder Einstudierung von Choreografien in allen Tanzarten des Studios: Steptanz, Charleston, Burlesque, Clogging, French Cancan, 1960s Gogo Dancing, Vintage Jazz. Coaching bereits vorhandener Nummern, Arbeit an Bühnenpräsenz, Ausdruck, Bühnen-Make-up, Einstudierung individueller Choreografien z.B. für Hochzeiten (z.B. Hochzeitswalzer, der in eine Überraschungs-Charleston-Show übergeht), Vorbereitung auf Castings, Aufnahmeprüfungen und vieles mehr.

 

Preise (inkl. MwSt und Raummiete):

1 Person 60 EUR

1 Person zur Vorbereitung auf den Kurseinstieg: 50 EUR

2 Personen je 35 EUR

3 Personen je 30 EUR

4-5 Personen je 25 EUR, 
6-7 Personen je 22 EUR

8-9 Personen je 20 EUR

Ab 10 Personen: 18 EUR/Person.

Für Vertragsschüler/innen gelten ermäßigte Preise, siehe Preisliste.

 

Terminvereinbarung per Mail an unsere Studioadresse.


DIXIE'S CANCAN - French Cancan Showtänzerinnen

Cancan Show Tänzerinnen aus München buchen: Dixie's Cancan bietet French Cancan Auftritte für Events aller Art, passend zu Moulin Rouge, Frankreich, Paris, Lido, Western, Wild West, Saloon
Sechs Tänzerinnen von Dixie's Cancan beim Auftritt auf dem Munich Burlesque Festival. Fotograf: Jürgen Schall

Besonders die fortgeschrittenen Burlesque-Tänzerinnen vom Vintage Dance Studio lieben French Cancan, so dass wir diesen energiegeladenen flotten Tanz oft im Programm haben.

 

Wir suchen zur Verstärkung gute Tänzerinnen für unsere Auftrittsgruppe "Dixie's Cancan"!

Die Cancan-Showtänzerinnen werden aus dem Mittwochs -Burlesquekurs "gecastet".

 

Die besten bzw. für die jeweilige Anfrage passendsten Tänzerinnen    vermitteln wir für (bezahlte) Auftritte.

 

Bei der jährlichen Tanzstudio-Show auf dem Tollwood Festival oder anderen Studio-Auftritten tanzen alle Cancan-Schülerinnen mit.


Videos von & mit dem Vintage Dance Studio und Silvia

Auftritt Cancan-Tänzerinnen in der "Rising Starlets Burlesque Show"

Dixie Dynamite und drei ihrer fortgeschrittenen Burlesque Pinup Tanzschülerinnen aus dem Mittwochs M/F-Kurs begeistern das Publikum in der ausverkauften Drehleier in München mit ihrem French Cancan. Aufnahme vom 22.10.2016. Choreografie: Silvia Plankl


60s Gogo Dance Auftritt im Theater Drehleier, Oktober 2016


Stepptanz mit Silvia Plankl im Münchner Vintage Dance Studio in der Sendung "Gesundheit" im Bayerischen Fernsehen, vom 26. Januar 2016. Jetzt zu sehen in der BR Mediathek.
Stepptanz mit Silvia Plankl im Münchner Vintage Dance Studio in der Sendung "Gesundheit" im Bayerischen Fernsehen, vom 26. Januar 2016.

Aktueller TV-/Mediathek-Tipp:

 

Am 26. Januar 2016 war Silvia Plankl als Stepptanzlehrerin und Stepptänzerin zusammen mit vier ihrer Schüler/innen und der Schauspielerin Stefanie von Poser zu sehen im Bayerischen Fernsehen. In der Sendung "Gesundheit" wurde Stepptanz als gesundes Hobby vorgestellt. Gefilmt wurde in Silvias Vintage Dance Studio in München. 

 

Als Leitthema der Sendung ist der Stepptanz-Beitrag in 5 Teilen zu sehen, die Ihr hier findet: 0:24, 8:04, 17:32, 27:53 und 42:12. 

 

Die Sendung ist leider inzwischen nicht mehr in der Mediathek abrufbar.

 

 


Silvia Plankl ist Tänzerin, Dozentin und Choreografieassistentin auf dieser amerikanischen DVD "Learn The Art Of Vintage Burlesque", produziert von Rusty Frank in Los Angeles. 

 

Hier ein Videotrailer zur aufwändig gemachten Doppel-DVD, die Ihr in Deutschland nur bei uns im Vintage Dance Studio erwerben könnt. Die Choreografin und Hauptlehrerin ist die Hollywood-Tänzerin und -Choreografin Miriam Nelson, die mit allen wichtigen Hollywoodstars der goldenen Musical-Ära gearbeitet hat und beim Dreh schon über 90 Jahre alt war. Auch im Vintage Dance Studio hat sie auf Einladung von Silvia Plankl bereits Steptanz- & Burlesque-Workshops unterrichtet.

Kosten der Doppel-DVD: 29 EUR, Laufzeit mehr als 3 Stunden.

 

Beim Klick auf das Bild öffnet sich das Video.


Clogging ist eine Art lässiger witziger Western-Steptanz und eine besondere Leidenschaft von Silvia, der Leiterin vom Vintage Dance Studio. Ihr Studio ist unseres Wissens die einzige professionelle Tanzschule in ganz Deutschland die Clogging in fortlaufenden wöchentlichen Kursen anbietet.

 

Hier ein kleiner Filmbericht von Gero Breloer und Team über Clogging mit Silvia im Vintage Dance Studio. Aus musikrechtlichen Gründen musste das Videoteam im Nachhinein eine andere Musik "drüberlegen", daher passen Tanz & Musik leider nicht so wirklich zusammen...

 

Das Youtube-Video öffnet sich beim Klick auf das Bild.


Im Mai 2015 hat das ZDF in seiner Sendung "Mona Lisa" einen Bericht über die Solistinnen unserer DIXIE DYNAMITE'S SCHOOL OF BURLESQUE ®- der Burlesque-Sparte vom Vintage Dance Studio München ausgestrahlt.

 

Die gezeigten Bühnenszenen sind von unserer "Rising Starlets Burlesque Show" in der Pasinger Fabrik 2015. Portraitiert werden vor allem unsere beliebten Performerinnen Holly Holiday und Margie May, die ihre Solo-Acts wie die anderen Solistinnen der MSOB mit Hilfe von Silvia Plankl aka Dixie Dynamite ausarbeiten.

 

Das Video ist mittlerweile leider nicht mehr in der Mediathek.


Unsere Cancan-Schülerinnen auf dem Tollwood Festival:


Unsere Burlesque-Anfängerinnen auf dem Tollwood: