Anmeldung für Workshops

Bitte dieses Formular ausfüllen, wenn Ihr Euch für einen oder mehrere Wochenend-Workshops anmelden wollt. Für Junggesellinnenabschieds-/Privat-Workshops bitte das spezielle Workshop-Formular ausfüllen, nicht dieses hier. Danke!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Teilnahmebedingungen für Workshops:

1. Verbindliche Anmeldung

Die Anmeldung ist verbindlich und muss schriftlich per Online-Anmeldung, per Mail, per Post (Silvia Plankl, Ysenburgstr. 8, 80634 München) oder direkt im Studio erfolgen. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der Workshopgebühr. Ein Rücktritt ist nur unter den u.a. Bedingungen möglich!

Zur Anmeldung per Mail: Die Mail muss alle auf dem Anmeldeformular auszufüllenden Angaben und den Satz „Ich melde mich verbindlich an und akzeptiere die Teilnahmebedingungen.“ enthalten. 

 

2. Platzvergabe, Anmeldebestätigung

Die Teilnehmerzahl ist immer begrenzt. Die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge des Anmeldeeingangs. Anmeldebestätigungen werden nur per Mail verschickt.

 

3. Rücktritt von der Anmeldung

Ein Rücktritt ist nur schriftlich möglich. Dabei wird anstelle der Unterrichtsgebühr folgende Bearbeitungsgebühr fällig:

Bis 3 Wochen vorher: 25 % der Unterrichtsgebühr

Bis 1 Woche vorher: 50 % der Unterrichtsgebühr

Ab 6 Tage vor dem angemeldeten Termin ist bei einer Stornierung die volle Unterrichtsgebühr zu bezahlen. Das gilt auch im Krankheitsfall.

Es kann aber ein Ersatzteilnehmer gestellt werden, der die vollen Gebühren übernimmt.

Im Krankheitsfall mit vorgelegtem ärztlichem Attest schreiben wir aus Kulanz 50% der bereits bezahlten Workshopgebühr für einen künftigen Workshop gut, der innerhalb eines Jahres belegt werden muss.

Maßgebend für die Fristberechung ist das Datum des Eingangs der Stornierung.

 

4. Nichtteilnahme / Nichterscheinen

Nichterscheinen, egal aus welchem Grund, entbindet nicht von der Zahlungspflicht! Nimmt ein Teilnehmer nicht die volle Leistung in Anspruch, so besteht für den nicht genutzten Teil kein Rückvergütungsanspruch.

 

5. Bezahlung

Workshopgebühren und Gebühren für zeitlich begrenzte Kurse werden, sofern kein SEPA-Lastschriftmandat vorliegt vorab per Überweisung bezahlt an:

 

Silvia Plankl

Raiffeisenbank Eching

IBAN: DE31743696620000049000 

BIC: GENODEF1EBV                  

Betreff: Workshop/Kurstitel und Termin

 

Der Zahlungseingang muss bis 1 Woche vor Workshop/Kursbeginn erfolgt sein.

Möglich ist für Teilnehmer, die Kursschüler bei uns sind auch die Barzahlung vorab im Unterricht. Falls erst am Workshoptag selbst, dann bitte rechtzeitig da sein und den Betrag möglichst passend bereithalten.

 

6. Urheberrecht Kursinhalte/Choreos

Die erlernten Kursinhalte dürfen von Teilnehmer/innen generell nicht für eigenen Unterricht verwendet werden, egal ob entgeltlich oder unentgeltlich. Das betrifft auch das Weiterunterrichten von Schüler an Schüler, Freunde, Bekannte etc.

Videoaufzeichnungen sind am Ende des Unterrichts als Zusammenfassung erlaubt, sofern der Dozent zustimmt. Die Veröffentlichung der Aufzeichnungen z.B. im Internet ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung erlaubt.  Die erlernten Choreografien dürfen aufgeführt werden, sofern Lehrer, Choreograf & Studio stets korrekt genannt werden.

 

7. Änderungen

im Programmablauf / der Dozenten aus wichtigem Grund bleiben dem Veranstalter vorbehalten.

 

8. Haftung

Die Veranstalterin haftet nicht für Personen- und Sachschäden bzw. Diebstahl. Schadensansprüche aller Art sind ausgeschlossen. Bitte selbst auf mitgebrachte Taschen etc. achten und keine wertvollen Dinge in unbeaufsichtigten Garderoben liegen lassen.

Als professioneller Tanzboden ist das Eichenparkett im Vintage Dance Studio entsprechend glatt. Bitte dies bei der Tanzschuhwahl und beim Training berücksichtigen. Für Folgen von Stürzen o.ä. wird nicht gehaftet.

Gesundheitliche Fragen sollten vorher mit einem Arzt des Vertrauens geklärt werden. Jede/r Teilnehmer/in bucht und besucht den Unterricht in eigener Verantwortung.

Achtung Steptänzer/innen: Die Stepschuhe dürfen keine herausstehenden/lockeren Schrauben haben, die den Boden aufkratzen! Bei Schäden haftet der/die Verursacher/in.

 

9. Fotos / Videos

Der/die Teilnehmer/in muss einverstanden sein dass seitens des Studios Aufführungs-/Proben-Fotos und -Videos mit ihm/ihr darauf veröffentlicht werden. Das Einverständnis ist Grundbedingung fürs Mittanzen bei allen unseren Events. Bei gelegentlichen Fotos und Videos im Workshop muss sofort dem Fotograf/Filmer Bescheid geben wer nicht abgelichtet werden will, ansonsten gehen wir vom Einverständnis zur Veröffentlichung der besten Bilder bzw. Videos aus.

 

10. Salvatorische Klausel:

Sollte eine der genannten Bedingungen ganz oder teilweise ungültig sein oder werden, ist die Anmeldung bzw. der Vertrag im übrigen weiterhin gültig.